| Pressemitteilungen

Dr. Andrea Piro scheidet aus der Geschäftsführung des AWO Kreisverbands Wiesbaden aus

Das Insolvenzverfahren ist durch Beschluss des Amtsgerichts Wiesbaden seit 30. November 2021 aufgehoben, der Restrukturierungsprozess weitestgehend abgeschlossen, Sanierungsgeschäftsführerin Dr. Andrea Piro zieht sich zum 30. Juni 2022 aus der Geschäftsführung zurück

Dr. Andrea Piro hat die Geschicke des AWO Kreisverbands Wiesbaden seit Anfang Mai 2020 bis heute entscheidend mitgeprägt. Zur Bewältigung der Folgen des wirtschaftlich falschen Handelns der früheren Führungs-Clique hat Frau Dr. Piro ein Sanierungskonzept entwickelt, mit dem wir Gläubigerausschuss und Gläubigersammlung im Rahmen des Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung davon überzeugen konnten, der Fortführung der AWO Wiesbaden als Träger aller Einrichtungen zuzustimmen. Alle Einrichtungen und vor allem alle Arbeitsplätze konnten auf diesem Wege erhalten werden. Unser Sanierungskonzept wird unter der Federführung von Frau Dr. Piro in enger Zusammenarbeit mit allen Führungskräften seit Herbst 2020 konsequent und sehr erfolgreich umgesetzt. Die grundlegende Umstrukturierung der früheren Verwaltungsebene ist ebenso weitestgehend abgeschlossen.

Bei der Aufklärung der massiven Verfehlungen der früheren Führungs-Clique sowie der Beweissicherung, um diese zivilrechtlich belangen zu können, hat uns Frau Dr. Piro bis heute in jeder Hinsicht und bestens unterstützt. Die Feststellung der von den früher Verantwortlichen verursachten Vermögensschäden und die Ermittlung der Schadensersatzansprüche gemeinsam mit den zu ihrer Durchsetzung beauftragten Rechtsanwälten haben das Engagement von Frau Dr. Piro für die AWO Wiesbaden wesentlich mitbestimmt. Schadensersatz und insolvenzrechtliche Rückgewähransprüche werden gänzlich den Gläubigern der AWO Wiesbaden zu Gute kommen. Die konsequente Aufklärung und die transparente Offenlegung der früheren Verfehlungen sind wesentliche Grundlage dafür, dass wir verlorengegangenes Vertrauen zurückgewinnen konnten.

Frau Dr. Piro ist seit Jahren als Interims-Managerin tätig. Von Anfang an war also klar, dass sie uns nur eine begrenzte Zeit zur Verfügung stehen würde. Daher waren wir seit Sommer 2020 auf der Suche nach dem künftigen Geschäftsführer, den wir mit Herrn Bastian Hans schließlich in diesem Frühjahr gefunden haben. Frau Dr. Piro und Herr Hans haben seit Ende März im Wege einer strukturierten Einarbeitung und professionellen Geschäftsübergabe die Weichen gestellt. Damit ist die AWO Wiesbaden für die Zukunft sehr gut aufgestellt.

„Wir danken Frau Dr. Piro für Ihr Engagement und Ihre Tatkraft in den zurückliegenden mehr als zwei Jahren sehr herzlich“, so Franz Betz. „Ohne Frau Dr. Piro hätten wir es nicht geschafft, die AWO Wiesbaden zu retten“, ergänzt Wolfgang Hessenauer. „Daher freuen wir uns sehr, dass uns Frau Dr. Piro ab 1. Juli 2022 weiterhin beratend für ausgewählte Fragestellungen zur Verfügung stehen wird“, so Geschäftsführer Bastian Hans.

DOWNLOAD ALS PDF

© AWO Kreisverband Wiesbaden e.V.

Neuste Pressemitteilungen

  • 29.06.2022

    Dr. Andrea Piro scheidet aus der Geschäftsführung des AWO Kreisverbands Wiesbaden aus

    Dr. Andrea Piro hat die Geschicke des AWO Kreisverbands Wiesbaden seit Anfang Mai 2020 bis heute...

    Weiterlesen

  • 28.06.2022

    Mitgliederehrung und Sommerfest der Arbeiterwohlfahrt Schierstein am 21.07.2022

    Das Sommerfest der Schiersteiner Arbeiterwohlfahr war ein schöner Rahmen, treue und verdiente...

    Weiterlesen

  • 12.05.2022

    Katrin Neimke ist die Vorsitzende des neu gewählten Betriebsrates der AWO Wiesbaden

    Vom 1. März bis 31. Mai 2022 fanden in ganz Deutschland Betriebsratswahlen statt. Der Betriebsrat...

    Weiterlesen

  • 31.03.2022

    Bastian Hans tritt in die Geschäftsführung des AWO Kreisverbands Wiesbaden ein

    In der mehr als zweijährigen Sanierungsphase wurde der AWO Kreisverband Wiesbaden e.V. von den...

    Weiterlesen

  • 28.02.2022

    Pflegezentrum Robert Krekel lässt die wirtschaftlich unsinnige Umwandlung in eine Spezialeinrichtung weiter hinter sich

    Das in der Kastellstraße in Wiesbaden in unmittelbarer Nähe zur Innenstadt gelegene Pflegezentrum...

    Weiterlesen

Pressekontakt

Nerotal 18
65193 Wiesbaden

Fon: 0611 – 712 029 10
Fax: 0611 – 712 029 99

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© 2021 Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Wiesbaden e.V.