| Pressemitteilungen

Pflegezentren der AWO Wiesbaden erfolgreich rezertifiziert

Wegen der Corona-Pandemielage fand das Rezertifizierungs-Audit Anfang Juni unter erschwerten Bedingungen statt

Der AWO Kreisverband Wiesbaden ist Träger zweier Pflegezentren mit sehr unterschiedlicher Schwerpunktsetzung. Das in Wiesbaden, Bierstadt gelegene Pflegezentrum Konrad Arndt bietet unter einem Dach stationäre Altenpflege (80 Plätze) und Neurologische Fachpflege der Phase F (40 Plätze) für Menschen, die nach einem erlittenen Schädel-Hirn-Trauma, einem Schlaganfall, nach Hirnblutungen oder Sauerstoffmangelschäden besonderer Behandlungs- oder Rehabilitationsmaßnahmen bedürfen. Das in der Kastellstraße in Wiesbaden in unmittelbarer Nähe zur Innenstadt gelegene Pflegezentrum Robert Krekel ist seit 2017 KoComo-Einrichtung und bietet Fachpflege sowie Eingliederungshilfe für Menschen mit psychischer Erkrankung und/oder seelischer Behinderung und/oder Abhängigkeits-erkrankungen.

Beide Pflegezentren wurden erneut durch die DQS - Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Management-Systemen GmbH und den AWO Bundesverband nach DIN EN SIO 9001:2015 zertifiziert. Das Rezertifizierungs-Audit fand in der Zeit vom 2. bis 4. Juni und wegen der Corona-Pandemielage unter erschwerten Bedingungen statt. Denn aufgrund der Betretungsverbote musste das Rezertifizierungs-Audit per Remote und durch virtuelle Rundgänge und Beobachtungen stattfinden. Das stellte nicht nur die beteiligten Mitarbeiter*innen vor eine große Herausforderung. Alle organisatorischen Abläufe mussten auch unter datenschutzrechtlichen Aspekten beleuchtet werden.

Die Vorstandsvorsitzenden, Wolfgang Hessenauer und Franz Betz, ließen es sich nicht nehmen und waren ebenso Teil der abschließenden Videokonferenz mit den Auditoren und allen mit der Zertifizierung befassten Mitarbeiter*innen der beiden Pflegezentren teil, wie die Geschäftsführerin, Frau Dr. Andrea Piro. Im Rahmen der Videokonferenz bescheinigten die Auditoren dem AWO Kreisverband Wiesbaden einen hohen Reifegrad seines QM-Systems und den Verantwortlichen und Mitarbeiter*innen der Pflegezentren einen professionellen und vor allem den Bewohner*innen und ihren Angehörigen zugewandten Umgang mit den aktuellen Herausforderungen.

Das neue Zertifikat ist bis zum 03.07.2023 gültig; seine Gültigkeit wird jährlich durch die Auditor*innen der DQS und des AWO Bundesverbands erneut geprüft. Ergänzend finden laufend Überprüfungen im Rahmen interner Audits statt.

DOWNLOAD ALS PDF

© AWO Kreisverband Wiesbaden e.V.

Neuste Pressemitteilungen

  • 05.10.2020

    Neue Website der AWO Wiesbaden geht Live

    Unter der bekannten Adresse awowiesbaden.de präsentiert sich die Website des AWO Kreisverbands...

    Weiterlesen

  • 30.09.2020

    Pflegezentrum Robert Krekel der AWO Wiesbaden mit neuem Versorgungsvertrag

    Das in der Kastellstraße in Wiesbaden in unmittelbarer Nähe zur Innenstadt gelegene Pflegezentrum...

    Weiterlesen

  • 03.07.2020

    Pflegezentren der AWO Wiesbaden erfolgreich rezertifiziert

    Der AWO Kreisverband Wiesbaden ist Träger zweier Pflegezentren mit sehr unterschiedlicher...

    Weiterlesen

  • 12.05.2020

    Dr. Andrea Piro unterstützt die AWO Wiesbaden beim Neuanfang

    Die Wiesbadener Arbeiterwohlfahrt (AWO) setzt ihren personellen Neuanfang fort. So hat der...

    Weiterlesen

  • 28.02.2020

    AWO-Kreisvorstand um neue Revisoren verstärkt

    Arbeitsrechtliche Maßnahmen wurden auf den Weg gebracht, Vergütungen auch weiterhin auf „ein...

    Weiterlesen

Pressekontakt

Nerotal 18
65193 Wiesbaden

Fon: 0611 – 712 029 10
Fax: 0611 – 712 029 99

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© 2020 Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Wiesbaden e.V.